Einsätze

Informationen über geleistete Einsätze

 

 

 

Symbolbild

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Seit den Morgenstunden kam es zu erhöhtem Einsatzaufkommen aufgrund des Sturmtief „Sabine“ für die Feuerwehren im Landkreis sowie Stadt Landshut. So wurde auch die Feuerwehr Ast gegen 7:45Uhr alarmiert um Sturmschäden, bzw umgestürzte Bäume zu beseitigen. Es kam hier glücklicherweise zu keinen größeren Schäden.

Symbolbild

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 9:40 teilte ein Anrufer über Notruf der integrierten Leitstelle Landshut mit, das ein Firmengebäude verraucht und Brandgeruch wahrnehmbar ist. Daraufhin wurden die Feuerwehren Bergkofen, Landshut Löschzug Achdorf, Eching/Kronwinkl, Viecht und Ast alarmiert. Unter Atemschutz wurde das Gebäude betreten und die Ursache schnell gefunden. Ein technischer Defekt an einer Pumpe hatte zum Schwelbrand geführt. Schnell war die Lage unter Kontrolle und die Feuerwehren konnten wieder abrücken.

Symbolbild
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Feuerwehr Ast musste heute kurz nach 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die LA17 zwischen den Ortschaften Gütersdorf und Kapfing ausrücken. Auf Höhe der Einmündung nach Thalham war es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem umgestürzten PKW-Anhänger und einem entgegenkommenden PKW gekommen. Die Feuerwehr hat die Verkehrsabsichrung übernommen sowie auslaufende Betriebsmittel gebunden. Nach gut einer Stunde kehrten die Fahrzeuge der FF Ast in Ihr Gerätehaus zurück und beendeten den Einsatz. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. 

Symbolbild

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heute kurz vor 4 Uhr wurde die Feuerwehr Ast zusammen mit weiteren Landkreisfeuerwehren nach Vilsheim zu einem Garagenbrand alarmiert. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle erreichten konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Brand einer Mülltonne welcher auch schnell unter Kontrolle war.

 

 

 

 

Symbolbild

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Donnerstag gegen 14:00 kam es auf der Strecke zwischen Ast und Zweikirchen zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad und einem LKW. Die Feuerwehr Ast wurde zum Binden auslaufender Betriebsstoffe sowie zur Verkehrsabsicherung alarmiert. 

Symbolbild

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heute gegen acht Uhr kam es in Niederkam in einer Trocknungsanlage für Getreide zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Hierzu wurden die Feuerwehren Niederkam, Winden, Obergangkofen sowie der Löschzug Achdorf alarmiert. Nach etwa einer halben Stunde wurden die Feuerwehren aus Altfrauenhofen, Ast und Tiefenbach nachalarmiert da weitere Atemschutzgeräteträger benötigt wurden. Durch die schnelle Alarmierung sowie dem Eingreifen der Feuerwehr wurde größerer Schaden verhindert.

 

Symbolbild

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Dienstag gegen 19:20 hat sich auf der Kreisstraße zwischen Ast und Tiefenbach ein PKW überschlagen. Hierzu wurde die Feuerwehr Tiefenbach alarmiert. Nach kurzer Zeit wurde auch die Feuerwehr Ast zur Unterstützung alarmiert. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Brand Vilsheim (Holzstapel für Sonnwendfeuer)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Gestern geriet der aufgerichtete Holzstapel für die am 15 Juli geplante Sonnwendfeier in Vilsheim auf dem Ziegelberg in Brand. Ursache ist nicht bekannt. Da das Feuer drohte sich unkontrolliert auszubreiten wurden die Feuerwehren aus Ast, Altfraunhofen und Vilsheim alarmiert. Die Feuerwehren löschten die brennenden Baumstämme mit mehreren Strahlrohren sowie einem Güllefass ab. Die Feuerwehr Ast konnte nach gut einer Stunde zu ihrem Gerätehaus zurückkehren. Die Feuerwehr Vilsheim hat die Brandwache übernommen.

Symbolbild
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Dienstagmorgen kurz vor acht Uhr wurde die Feuerwehr Ast mit dem Stichwort "Öl auf Gewässer" nach Garnzell, Gemeinde Buch am Erlbach alarmiert. Hierzu wurde neben den Feuerwehren aus Thann-Vatersdorf und Vilsheim, auch die Feuerwehr Piflas mit dem Ölschadensanhänger hinzugerufen. An der Einsatzstelle stellte sich heraus das Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall ausgelaufen sind und diese durch den Regen in einen Seitengraben gespült wurden. Mit Bindemittel wurde das Öl gebunden. Die Feuerwehr Ast hat die Absicherung der Einsatzstelle übernommen.

Symbolbild

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heute Morgen kurz vor acht Uhr heulten die Sirenen in und um Ast. Grund war ein gemeldeter Kellerbrand mit Rauchentwicklung in Tiefenbach. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen konnte glücklicher Weise Entwarnung gegeben werden. Es hatte sich um eine Fehlfunktion der Heizungsanlage gehandelt. Somit konnten die anfahrenden Einsatzkräfte zur ihren Gerätehäuser zurückkehren.