Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Symboldbild

Mehrere Feuerwehren wurden am Montage Vormittag zu einem Vermeintlichen Dachstuhlbrand alarmiert. Nachdem der Leitstelle Landshut, Rauchentwicklung im Bereich einer Solaranlage gemeldet wurde, ging man entsprechend vom schlimmsten Fall aus. Glücklicher weise stellte sich heraus das ein Überdruckventil „Dampf“ abgelassen hat und es zu keinem Brand gekommen ist. Die Feuerwehr konnten wieder an ihre Standorte zurückkehren.

 

 

 

 


Eingesätzte Kräfte:

Feuerwehr Ast: Fl. Ast 43/1, Fl Ast 14/1 ==> mit 14 Einsatzkräften
Kreisbrandinspektion Landhut: Fl LA Land 1, Fl. LA Land 3, Fl. LA Land 3/5
Weitere Feuerwehren: Landshut (Achdorf), Viecht, Eching-Kronwinkl, Bergkofen
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst