Drucken
Kategorie: Einsätze
Zugriffe: 750

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Symbolbild

Am Donnerstag gegen 14:00 kam es auf der Strecke zwischen Ast und Zweikirchen zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad und einem LKW. Die Feuerwehr Ast wurde zum Binden auslaufender Betriebsstoffe sowie zur Verkehrsabsicherung alarmiert. 

Die Feuerwehr hat bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung des schwerverletzen Motorradfahrers übernommen, welcher anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Da durch die Staatsanwaltschaft Landshut ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben wurde, wurde auch die Feuerwehr Zweikirchen hinzugezogen um den Verkehr umzuleiten. Die Aufräumarbeiten dauerten dadurch bis kurz vor 19 Uhr und somit musste die Einsatzstelle ausgeleuchtet werden. Die Straße blieb für den gesamten Zeitraum zwischen Unterbachham und Zweikirchen gesperrt.

 


Eingesätzte Kräfte:

Feuerwehr Ast: Fl. Ast 43/1, Fl Ast 14/1 ==> mit 12 Einsatzkräften
Feuerwehren Gem. Tiefenbach: Fl. Zweikirchen 44/1
Kreisbrandinspektion Landhut: Fl. LA Land 3/5
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst

 

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können, das Teilen in sozialen Medien zu ermöglichen sowe Daten zu erheben. Wir stellen unseren Partnern auch Informationen über die Nutzung von Inhalten, Social Media, Werbung und Analysen zur Verfügung. Diese Angaben können mit anderen Informationen kombiniert werden, die zur Verfügung stehen.

 

  Erfahren Sie dazu mehr in unserer    Datenschutzerklärung - (Cookie Hinweis)  

OK
Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website nutzen!